Willkommen bei der
Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH

Vom Gesenkschmiedeteil bis zur einbaufertigen Kurbelwelle bewegen Produkte der Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH (WSK) weltweit Großes – von Schiffen über Bagger bis zu Generatoren. Höchste Präzision und Produktqualität geben Kunden dabei die Einsatzsicherheit, die sie brauchen.

Anfahrt planen

Downloads

DateinameDateigröße
Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH ABS Approval for Steel Forging and Stainless Steel Forging components for marine applications 2,22 MB Download
Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH BV Approval for Connecting Rod and Crankshaft 407,50 KB Download
Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH DNV-GL Approval for Carbon, Carbon-manganese, Alloy, Martensitic Stainless 169,78 KB Download
Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH LR Approval for Forgings in austenitic stainless steel and Forgings in carbon incl. crankshafts 112,04 KB Download
DateinameDateigröße
Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH ISO 14001:2015 161,23 KB Download
Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH ISO 50001:2011 455,21 KB Download
Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH ISO 9001:2015 161,38 KB Download
Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH NKK Approval for Carbon Steel, Low-Alloy Steels 269,05 KB Download
DateinameDateigröße
Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH Standortbroschüre 1.002,44 KB Download
DateinameDateigröße
Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH Allgemeine Verkaufsbedingungen 36,30 KB Download

Ansprechpartner im Vertrieb

Reiner Mehr

Leitung Vertrieb Engineering der Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH/Schmiedag GmbH
 

Eduard Halupczok

Leitung Vertrieb Large Engines der Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH
 

Über uns

Mit Sicherheit Großes bewegen

Gesenkschmiedeteile bis 3,5 Tonnen oder einbaufertige Kurbelwellen bis 20 Tonnen – was wir schmieden und bearbeiten, wird höchst präzise hergestellt und vor Auslieferung umfangreich geprüft. Unsere Produkte sind weltweit im Einsatz und gefragt im Schiffbau, in der Bahntechnik, in der Luft- und Raumfahrt, als auch in anderen Industriezweigen.

Qualität, die sich bewährt

Unsere Schmiedeteile und Kurbelwellen müssen nicht selten jahrzehntelang hohen Belastungen standhalten. Entsprechend streng und umfassend ist unsere Qualitätssicherung, von der Werkstoffprüfung im eigenen Labor bis zur Zertifizierung durch namhafte Abnahmegesellschaften.

 

Verantwortungsvoll handeln

Individuell maßgeschneiderte Produkte aus Stahl erfordern flexible Prozesse und den Einsatz vielfältiger Ressourcen. Entsprechend hoch ist unser Anspruch, mit geeigneten Maßnahmen Klima und Umwelt zu schonen. Vor allem aber sorgen wir umfassend für die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiter.

Unsere Produktionsanlagen

Kurbelwellentechnik

Modernste Werkzeugmaschinen stehen auf einer Fläche von über 6.000 m² zur Fertigung großer Kurbelwellen zur Verfügung. Basierend auf der über 50-jährigen Erfahrung in der Bearbeitung von Kurbelwellen wurde die Fertigung durch kontinuierliche Investitionen überwiegend mit CNC-Bearbeitungszentren ausgestattet, die den besonderen Anforderungen dieser Produkte gerecht werden.

Gesenkschmiede

Wir nutzen umfangreiche Softwarelösungen zur Entwicklung unserer innovativen Fertigungslösungen. So lassen sich bereits im Vorfeld Prozesse und Produktionsverfahren durch Simulation und Analyse auf ihr Ergebnis hin optimieren. Ihre Produktideen beflügeln unsere Kreativität. Mit unserem eigenen Werkzeugbau überlassen wir nichts dem Zufall. Wir kümmern uns selbst um die entscheidenden Schlüsseltechnologien, denn die qualitätsbestimmenden Faktoren Ihrer Produkte sind uns wichtig.


Mehr als 120 Jahre Erfahrung

  • 1897

    Gründung des Unternehmens als „Schwartzkopff Lokomotivbau“.

  • 1900

    Die Produktion wird unter dem Namen „Berliner Maschinenbau AG“ aufgenommen.

  • 1914

    Die Schmiede wird errichtet.

  • 1949

    Zusammenschluss zum Schwermaschinenbau-Kombinat „Ernst Thälmann“.

  • 1954

    Unter dem Namen „Schwermaschinenbau Heinrich Rau“ werden erstmals Kurbelwellen gefertigt.

  • 1974

    Dank einer neuen Gesenkschmiede mit einem Gegenschlaghammer von 630 kNm können noch massivere Stücke geschmiedet werden.

  • 1990

    Das Unternehmen wird erneut umfirmiert und ist für die nächsten Jahre als Schwermaschinenbau AG Wildau bei Berlin (SMB AG) bekannt.

  • 1994

    Mit der Gründung der Wildauer Kurbelwelle GmbH erfährt die wechselvolle Unternehmensgeschichte eine erneute formale Wendung.

  • 1997

    Die Wildauer Kurbelwelle GmbH wird Bestandteil der GMH Gruppe.

  • 2004

    Das Unternehmen wird geteilt in die Gröditzer Kurbelwelle Wildau GmbH (GKW) und die Wildauer Schmiedewerke GmbH (WSW).

  • 2017

    GKW und WSW werden erneut zusammengeführt: zur Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH (WSK).

Schmiedetechnik der GMH Gruppe

An sechs Standorten, mit gebündeltem Know-how und effizienten Prozessen fertigen die Unternehmen der Schmiedetechnik der GMH Gruppe Freiform- und Gesenkschmiedestücke nach Maß: exzellente Ergebnisse, binnen kürzester Zeit geliefert und präzise nach Ihren Anforderungen für Sie in Form gebracht.

Neben uns gehören dazu:

Schmiedewerke Gröditz GmbH 
Energietechnik Essen GmbH
Schmiedag GmbH
SMB Schwermechanik GmbH
Gröditzer Werkzeugstahl Burg GmbH

 


Ansprechpartner Management

Simone Senst

Geschäftsführung der Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH
 

Dr. Karsten Schulte

Geschäftsführung der Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH
 

Karriere in der GMH Gruppe

Mit Stahl schafft die GMH Gruppe Zukunft - auch für die rund 7.000 Mitarbeiter. Für unser Team suchen wir immer wieder neue Talente und Profis, in Produktion, Technik und Innovation ebenso wie im kaufmännischen Bereich.

Ansprechpartner Personal

Sandra Ostermann

Personalleiterin der Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH
 

Anfahrt – so finden Sie uns

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Die für Sie optimale Route zur Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH haben wir für Sie bereitgestellt.

Anfahrt planen

Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH

Schmiedestraße
15745 Wildau
Deutschland

Haben Sie Fragen zu unseren Lösungen? Sprechen Sie uns an!

Vielen Dank!

Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden!

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Bitte versuchen Sie es später erneut.

* = Pflichtfeld

Ansprechpartner

Kompetenzcenter Wildauer Schmiede- und Kurbelwellentechnik GmbH