Dokumentation mit Sicherheit

Zuverlässige Abwicklung von Schrottlieferungen per App

Bei GMH Recycling ist die lückenlose Dokumentation des Schrotts bei An- und Auslieferung wichtig, um Lieferanten direkt eine digital hinterlegte und beweissichere Rückmeldung geben zu können. Eine von der GMH Recycling entwickelte App sorgt hier für mehr Sicherheit und Effizienz.

Durch Regen verschmierte Laufzettel, schlecht leserliche Handschriften, Übertragungsfehler und Manipulationen – die traditionelle Dokumentation von An- und Auslieferungen von Schrott im Bereich GMH Recycling führte nicht selten zu Rückfragen von Wägern an die Befunder, kostet Zeit und Nerven. Eine von GMH Recycling gemeinsam mit der IDAP GmbH entwickelte Smartphone-App macht damit Schluss. Sie erfasst sämtliche notwendigen Daten zuverlässig, sicher und bietet zahlreiche Vorteile, die auch den Wünschen der Lieferanten nach einer lückenlosen Dokumentation gerecht werden. 


Umfassende Dokumentation des Schrotts 

Stabil, fehlerfrei und schnell: Mit der Smartphone-App werden automatisch alle Fahrzeuge erfasst, die sich auf dem Werksgelände befinden. Die Erfassung und Zuordnung von Datensätzen wird hierdurch äußerst einfach: seien es Lieferant, Wiegekartennummer oder Radioaktivitätsprüfung bei der Erstwägung oder die Kontrolle durch den Befunder hinsichtlich Schrottsorte, Abzügen und weiterer Befunde. Zudem kann der Datensatz um aussagekräftige Bemerkungen und Fotos ergänzt werden. Auswahlmöglichkeiten, die aus den Stammdaten des SAP-Systems der GMH Gruppe generiert werden, minimieren Fehler bei der Eingabe. Automatische digitale Unterschriften der Mitarbeiter klären Zuständigkeiten. Ein integriertes Sperrkonzept gibt zusätzliche Sicherheit, Rückfragen an Befunder sind durch vorgeblendete Anrufoptionen während der Abwicklung schnell geklärt. 


GMH-Recycling-App für die Schiene

Nicht nur auf der Straße, auch auf der Schiene beschleunigt eine neue App der GMH Recycling den Abwicklungsprozess. Mit der Waggonabwicklung 2.0 von GMH Recycling wird die bisherige doppelte Abwicklung von Waggons mittels Wiegeschein und Handheld-Software stark vereinfacht. Hierbei greifen die wesentlichen Anwendungen auf eine SQL-Datenbank zu: die der Stadtwerke Osnabrück für die Rangierarbeiten sowie die der GMH-Recycling-Logistik für die Disposition. Weitere Schnittstellen, Waagen oder Datenbanken können angeschlossen werden. In der Praxis ein großer Vorteil: Mittels der App wird jede Waggonbewegung jederzeit und überall für die Mitarbeiter erkennbar. Rangieranweisungen durch die Platzleitung an die Lokführer sind direkt möglich. Zeitgleich hat die Logistik sämtliche Ladungen im Blick und Berichte werden automatisch generiert. 


Rundum effizientere Abwicklung 

Ob Lkw oder Waggon: Die mobile Datenerfassung per Smartphone-App gibt Mitarbeitern und Lieferanten gleichermaßen Sicherheit: durch hochwertigere Datensätze, verringerte Rückfragen und Fehler sowie den Ausschluss möglicher Manipulationen. Durch die schnelle Erfassung führt sie außerdem zu einer effizienteren Abwicklung von Lieferungen an der Waage und im weiteren Prozess.

Unternehmen

Logo GMH Recycling

GMH Recycling

BU Stahlerzeugung

Zum Unternehmensprofil