Das Corona-Jahr 2020: GMH Gruppe bewältigt die Krise

Medieninformation zu Geschäftslage und Personalwechsel:

17.12.2020

Geschäftslage

Laut aktueller Vorschau werden die Unternehmen der GMH Gruppe im Krisenjahr trotz gravierend zurückgegangener Umsätze ein deutlich positives operatives Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen erzielen. Durch stringentes Management von Kosten und Umlaufvermögen entwickelt sich die Verschuldung rückläufig.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Großmann und die Gesellschafter der GMH Gruppe danken ausdrücklich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die geleistete gute Arbeit. Ihre außergewöhnliche Flexibilität ermöglichte die Anpassung an extreme Auftragsschwankungen. Somit konnten stets pünktliche Lieferfähigkeit in gewohnter Qualität gegenüber allen Kunden sichergestellt werden.

Trotz anhaltender Unsicherheit durch die zweite Coronawelle sehen Aufsichtsrat und Gesellschafter die Gruppe für das kommende Jahr durch eine Fortsetzung des rigorosen Kostenmanagements und eine seit Herbst wieder anziehende Auftragslage gewappnet. Die Unternehmensgruppe wird sich 2021 positiv weiterentwickeln.

Personenwechsel in den Organen

Nach Jahrzehnten erfolgreicher Arbeit legen Hero Brahms und Prof. Heinrich von Pierer ihre Mandate im Aufsichtsrat der GHM-Holding nieder. Für sie rücken Steffen Kampeter und Volker Kefer nach. Aufsichtsrat und Gesellschafter danken Hero Brahms und Heinrich von Pierer herzlichst für ihren Einsatz für die GMH Gruppe und freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Steffen Kampeter und Volker Kefer.

Die operative Führung der Gruppe obliegt ab sofort Frank Brüggestrat und Thomas Löhr, der bis auf Weiteres den Vorsitz übernimmt. Nach 12 Jahren Zugehörigkeit zur GMH Gruppe, davon seit 2017 als Vorsitzender der Geschäftsführung, läuft der Vertrag von Frank Koch zum 31.12.2021 aus. Aufsichtsrat und Gesellschafter danken Frank Koch ausdrücklich für seinen engagierten und nachhaltigen Einsatz für das Unternehmen.

Klaus Schmidtke

Leitung Unternehmenskommunikation der GMH Gruppe